Fit auf zwei Rädern: Viertklässler absolvieren Fahrradprüfung

Landau/Mamming. Nicht nur Autofahrer müssen die Verkehrsregeln beherrschen, auch Radfahrer. Die Viertklässler der Montessorischule Landau tun das. Sie haben mit Erfolg an der Jugendverkehrsschule teilgenommen und sowohl die theoretische als auch die praktische Fahrradprüfung bestanden.

„Alle waren begeistert bei der Sache und sind jetzt stolz auf ihren Fahrradpass“, sagt Alexandra Kerschl. Schule und Polizei hatten während der Radfahrausbildung eng zusammengearbeitet. Der theoretische Unterricht fand an der Montessorischule statt. Auf dem Schulhof und in der Jugendverkehrsschule am Mamminger Sportplatz absolvierten die Kinder die praktische Ausbildung.

Nachdem sie ein Theorieheft mit 40 Seiten bearbeitet hatten, legten die Viertklässler ihre theoretische Prüfung ab – und qualifizierten sich damit für die praktische Prüfung.  Auch hier zeigten die Kinder, dass sie die Verkehrsregeln kennen, dass sie zum Beispiel wissen, was beim Linksabbiegen an einer Kreuzung zu beachten ist und wie man sich als Radfahrer an Fußgängerüberwegen richtig verhält.

Zum Abschluss bekamen die erfolgreichen Prüflinge Wimpel und Aufkleber. Bei den freundlichen Polizisten der Jugendverkehrsschule bedankten sich Schüler und Lehrer sehr herzlich.

 

Text und Bilder: BH

Posted in Artikel, Grundschule and tagged , , , .