Junge Schauspieler gesucht – Kinder und Jugendliche von sechs bis zehn Jahren dürfen während der Herbstferien ihr eigenes Bühnenwerk schaffen

Landau/Eggenfelden. Das Erfolgsprojekt „Ferienakademie“ des Montessori-Vereins in Landau und des Theaters an der Rott in Eggenfelden geht in eine neue Runde: Unter dem Motto „HerbstSpiel“ dürfen Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in den Herbstferien an drei Tagen ihr eigenes Bühnenwerk schaffen und es schließlich auf der Bühne vor Publikum präsentieren.

Der Workshop findet am Mittwoch, 1. November, und Donnerstag, 2. November jeweils von 10 bis 16 Uhr in der Montessori Grund- und Mittelschule statt und am Freitag, 3. November, von 10 bis 17 Uhr am Theater an der Rott in Eggenfelden.

„Die Kinder erobern das Theater mit all seinen Räumen, seinem Licht, seinen Kostümen und seinen Brettern, die die Welt bedeuten“, sagt Christine Hötschl, Rhythmik- und Theaterlehrerin an der Landauer Montessorischule. Sie leitet den Workshop zusammen mit Gabriela Anna Schmid aus Bad Füssing, die als freiberufliche Theater- und Kulturpädagogin am Eggenfeldener Theater arbeitet. „Übungen zur körperlichen Ausdrucksfähigkeit, die Wirkung der eigenen Stimme und die Präsenz auf der Bühne bieten die Möglichkeit, neue Eigenschaften und Haltungen an sich selbst zu entdecken und stärken somit das Selbstbewusstsein des Kindes“, erklärt Christine Hötschl weiter. Weitere Aspekte seien Disziplin, Teamwork, soziales Kompetenztraining und das Entdecken eigener Grenzen.

Die Präsentation vor Eltern und Gästen schließt die Theater-Werkstatt am dritten und  letzten Workshop-Tag, dem 3. November, ab.

Nähere Informationen und schnellstmögliche Anmeldung bei Gabriela Anna Schmid (Tel. 08537/91919 83 bzw. E-Mail gabriela.anna.schmid@eigenstark.de) bzw. bei Christine Hötschl (Tel. 09955/904488 bzw. christine-hoetschl@t-online.de).

Posted in Artikel, Grundschule and tagged , , , , , .