Einladung zum Kürbisfest der Montessori Schule Landau

Das diesjährige Kürbisfest findet am Freitag, 26.10.2018. auf dem Schulgelände der Grund- und Mittelschule in der Fleischgasse statt.

Beginn 17.00 Uhr                                                                         Ende 20 Uhr

Es gibt wieder leckere Kartoffelsuppe, Kürbissuppe, Pellkartoffeln mit Zaziki und natürlich allerlei Kuchen. Dazu Kaffee, Punsch und alkoholfreie Getränke!

Es hat schon Tradition dass überall im Hof bei Dunkelheit die Kürbisse Leuchten. Wer einen Kürbis mitbringen möchte sehr gerne!

Bitte am Ende des Festes wieder mit nach Hausenehmen! Zurückgebliebene Kürbisse müssen bei den Aufräumarbeiten entsorgt werden, da in der Woche darauf Ferien sind!

Da wir eine schöne, große Aula haben, findet das Fest bei jedem Wetter statt!

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Elternbeirat 2018/2019

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen den Elternbeirat im Schuljahr 2017/18 vor.

Klasse A

Klasse B

Klasse C

Klasse D

Klasse 5/6.

Klasse 7.

Klasse 8.

Klasse 9/10.

Haus für Kinder

 

Ein Unterrichtstag im Waldgarten

Montessori-Grundschüler lernten Vieles über Äpfel

Landau. Passend zum aktuellen Thema „Apfel“ haben alle vier Klassen der Montessori Grundschule Landau (aufgeteilt in zwei Gruppen) kürzlich eine Exkursion in den Mienbacher Waldgarten unternommen. Bei herrlichem Oktoberwetter durften sie dort Äpfel ernten und weiterverarbeiten zu leckerem Saft und einer wohlschmeckenden Süßspeise.

Hannelore Zech und ihre Permakultur-Kollegin Andrea Leuoth-Muenzberger zeigten den Schülern und Lehrern zunächst den naturnahen Garten. Danach machten sich die Kinder in Gruppen ans Werk: Ein Team sammelte die Äpfel im Garten, ein anderes wusch das frisch geerntete Obst, die nächste Gruppe schnitt die Äpfel in Stücke, wieder ein anderes Team bereitete damit das gemeinsame Mittagessen – ein Apfel-Crumble – zu. Im Lehmbackofen wurde die Süßspeise gebacken, während sich eine weitere Gruppe um die Getränke kümmerte und Äpfel zu Saft presste. Nach einem super-leckeren Mittagessen durften die Kinder noch die „Nutztier-Arche“ im Mienbacher Waldgarten besuchen. Dort leben unter anderem Hühner, Kaninchen und Schweine. Die Schweine freuten sich sehr über die beim Saftpressen übrig gebliebenen Apfelreste. Bei lustigen Spielen an der frischen Luft genossen die Kinder diesen besonderen Unterrichtstag sehr. Zum krönenden Abschluss des Vormittags durften beide Ausflugsgruppen noch ihre eigenen Apfelbäumchen – insgesamt zwei Stück – pflanzen.

 

Text und Bilder: BH

 

Erstklässler der Montessorischule freuen sich über Lesetüten

Landau. Neben Schultüten haben die 20 Erstklässler der Montessorischule Landau zum Schulanfang auch Lesetüten bekommen. Steffi Walter vom Cactus Buchladen verteilte die bunt verzierten und mit altersgerechtem Lesestoff gefüllten Tüten an die Mädchen und Buben.

 

„Wir möchten damit unseren Beitrag dazu leisten, dass die Schulanfänger von Beginn an Freunde am Lesen haben“, sagte die Buchhändlerin. Das Besondere an den Lesetüten ist die individuelle Gestaltung: Die Paten der Erstklässler hatten die Tüten liebevoll bemalt, beschrieben und verziert, ehe sie gefüllt wurden.

 

Durch gemeinsames Vorlesen und Selbstlesen sollen Kinder schon frühzeitig ermutigt werden, in die spannende Welt der Bücher einzutauchen. Denn Lesen ist der Schlüssel zu allen Bereichen der Bildung. „Wir freuen uns, wenn wir die Kinder beim Lesen lernen begleiten dürfen und helfen gerne weiter, die für verschiedene Lesetypen jeweils passenden Bücher zu finden“, sagte Steffi Walter.

 

Bild und Text: BH

Die Erstklässler nahmen in Begleitung ihrer Paten die Lesetüten von Steffi Walter (Cactus Buchladen) in Empfang

3. Infobrief SJ 2018/2019

Sport am Freitag, den 28.09.2018

 

Am morgigen Freitag findet der Sportunterricht im Freien statt, alle Kinder treffen sich morgens in der Schule und gehen dann gemeinsam zum Bolzplatz in der unteren Stadt.

Die Kinder sollen in Sportkleidung kommen und Wechselkleidung, Brotzeit, ausreichend Getränke sowie ihr Mäppchen mitbringen.

 

 

Ausflug zum Apfelfest im Mienbacher Waldgarten 02./04.10.2018

 

Anlässlich des Kosmikthemas „Apfel“ in der Grundschule fahren die Klassen B und D am Dienstag, den 02.10.2018, die Klassen A und C am Donnerstag, den 04.10.2018, zum Apfelfest in den Mienbacher Waldgarten.

Das Programm: die Äpfel werden geerntet, gewaschen und zu Apfelsaft gepresst. Außerdem bleibt noch Zeit für Apfelspiele, Apfelrezepte und für eine Baumpflanzung.

 

Abfahrt ist bereits um 08:05h an der Bushaltestelle Maria Ward in Landau, die Rückkunft erfolgt zum Schulende.

Alle Selbstfahrer bringen ihre Kinder bitte direkt zur Haltestelle und holen sie dort auch wieder ab.

 

Bitte schicken Sie Ihr Kind am jeweiligen Ausflugstag in wettergemäßer und dem Anlass entsprechender Kleidung sowie Gummistiefeln zur Schule.

 

Der Unkostenbeitrag für den Mienbacher Waldgarten liegt bei EUR 6,00 pro Kind.

 

Klassenfoto Klasse A

 Aufgrund Erkrankung wird das Klassenfoto der Klasse A am Donnerstag, den 09.10.2018, nachgeholt.

 

Selbstfahrerregelung zur Dreifachturnhalle

 

Die Grundschule kann die Dreifachturnhalle ab Freitag, den 12.10.2018, wieder nutzen. Der Treffpunkt für alle Kinder ist die Maria-Ward-Bushaltestelle.

 

Bereits gemeldete Schüler, die am Freitag direkt zur Dreifachturnhalle gebracht werden, können dies auch in diesem Jahr so handhaben.

Falls unsere neuen Eltern dies auch wünschen, so beantragen Sie dies bitte kurz schriftlich per Email: verwaltung@montessori-landau-isar.de bis spätestens 05.10.2018. Die Regelung gilt für das komplette Schuljahr und ist nicht kurzfristig änderbar.

MSD

 Auch in diesem Schuljahr bietet der Mobile Sonderpädagogische Dienst bei konkretem Beratungsanlass eine Förderstunde pro Woche an. Sollte Ihrerseits Interesse bestehen, melden Sie sich bitte direkt bei Ihrer Lehrkaft.

 

Ihr Team der

 

Montessori Grundschule Landau a. d. Isar

2. Infobrief SJ 2018/2019

Liebe Eltern,

 

nach einem guten Start in das neue Schuljahr dürfen wir Sie heute mit einigen Neuigkeiten versorgen:

 

 

Wandertag am 21.09.2018

 

Der Wandertag führt unsere Grundschulkinder in diesem Jahr in die nähere Umgebung an die Isar und auf einen Spielplatz. Außerdem besuchen die Kinder eine Eisdiele. Bitte geben Sie Ihrem Kind EUR 1,10 für eine Kugel Eis mit.

Treffpunkt ist um 08:15h an der Schule in der Witterung angepasster Kleidung, einem Rucksack mit Getränken, Brotzeit und einer Sitzunterlage – wenn vorhanden.

Bei schlechter Witterung wird der Wandertag verschoben.

 

 

Fototermin 27.09.2018 / 09.10.2018

 

Die Fotografin, Frau Kökeny-Raster, kommt am Donnerstag, den 27.09.2018, zu uns an die Schule.

Es werden an diesem Tag wieder Einzelfotos (gerne für die Erstklässler mit Schultüte), Geschwister- und Klassenfotos für die Schulkinder gemacht.

 

Im Haus für Kinder wird am Dienstag, den 09.10.2018, fotografiert. Geschwisterfotos für alle Schulkinder, deren Geschwister im Haus für Kinder sind, werden gerne angeboten. Eine Freiarbeitskraft begleitet die Schulkinder zum Haus für Kinder.

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind den beiliegenden Abschnitt (PDF-Datei) ausgefüllt mit, damit wir planen können.

 

 

Fundsachen

 

Die Fundsachen aus dem vergangenen Schuljahr finden Sie gesammelt im Eingangsbereich des Altbaus. Fundsachen, die nicht bis kommenden Freitag, 09:00 Uhr, abgeholt wurden, spenden wir in diesem Jahr an das Kaufhaus WahrenWert.

 

 

Evangelische Religion

 

Im Schuljahr 2018/19 wird uns von der Evangelischen Kirche kein Religionslehrer mehr zugeteilt. Bitte teilen Sie dem Klassenlehrer mit, ob ihr evangelisches Schulkind an Ethik oder katholischer Religion (nach Verfügbarkeit) teilnehmen soll.

 

Krankmeldungen

 

Eines unserer Kinder, Yanik Steffes-en, wurde in der Ferienzeit nierentransplantiert und konnte glücklicherweise schon wieder in den Schulalltag starten.

Unser großes Anliegen: geben Sie uns bitte bei Krankmeldungen unbedingt den Grund an, damit Yanik bestmöglich vor Infekten schützen können.

 

 

Schülerbücherei

 

Die Bücherei startet ab Montag, den 24.09.2018, und ist jeweils von 08:00 – 08:30 Uhr besetzt:

 

Klasse A        Montag
Klasse B        Dienstag

Klasse C       Mittwoch

Klasse D       Donnerstag

Klasse 5/6     Freitag

 

 

Ihr Team der

 

Montessori Grundschule Landau a. d. Isar

1. Infobrief SJ 2018/19

Liebe Eltern,

 

wir heißen Sie und Ihre Kinder herzlich im neuen Schuljahr willkommen!

Wie gewohnt möchten wir Sie regelmäßig mit Terminen, Neuigkeiten und Informationen versorgen.

 

Künftig versenden wir die Elternbriefe nicht in Papierform, sondern an die von Ihnen angegebene Email-Adresse(n). Bitte überprüfen Sie daher Ihr Postfach regelmäßig.

 

Klassenaufteilung

 

Im Schuljahr 2018/19 werden an der Montessori Schule Landau 102 Kinder in vier jahrgangsgemischten Grundschulklassen von 1 – 4 sowie 70 Schülerinnen und Schüler an der Hauptschule in den Klassen 5 – 10 unterrichtet.

Das Haus für Kinder beheimatet 56 Kindergartenkinder.

 

Das Team aus Lehrern und Freiarbeitsbegleitungen:

 

Schulleitung:                                                           Klaus Ecker

Pädagogische Leitung Grundschule:                 Astrid Buchhauser

 

Grundschule

 

Klasse A:       Kathrin Brauße und Heidi Zirngibl

Klasse B:       Christine Unrau und Susanne Greifenstein, sowie Johanna Heß

Klasse C:      Michaela Abele und Marion Rampl

Klasse D:      Astrid Buchhauser und Beate Hirn-Hopfenspirger

 

Mittelschule

 

5/6                  Lona Kuffel und Sven Hönicke sowie Roswitha Brüggemann

7/8                  Ingo Grauham und Roland Schneider

9/10                Klaus Ecker und Marianne Hobelsberger

 

Rhythmik:                 Christine Hötschl

Werken/Technik:     Sieglinde Fußeder, Marianne Hobelsberger

Religion:                   Barbara Winkler

Englisch:       Jacqueline Schneider

Kochen:        Jacqueline Schneider, Sieglinde Fußeder

 

Verwaltung:  Marion Keller, Petra Eisenschink, Jana Merkel und Silke Arlik

 

Einladung zum ersten Elternabend mit Wahl des Elternbeirates

 

Wir laden alle Eltern der Grundschule am Donnerstag, den 20.09.2018 zum ersten Elternabend im Schuljahr 2018/19 ein.

 

18:30 Uhr      Treffen in der Aula mit dem Elternbeirat mit allen neuen Eltern und Eltern der Quereinsteiger aus dem SJ 2017/18.

Es werden Fragen zur Mithilfe im Rahmen der Elternarbeit geklärt.

19:00 Uhr      Beginn des Elternabends in den jeweiligen Klassen mit anschließender                Klassenelternbeiratswahl.

 

 

Schülerbeförderung im Schuljahr 2018/19

 

Unser neuer und einziger Beförderer im Schuljahr 2018/19 ist die Firma Reicheneder aus Wallersdorf. Bitte sprechen Sie unsere Verwaltung an, wenn es Fragen zu Fahrplanänderungen, Verspätungen und sonstigen Wünschen gibt.

Im Notfall erreichen Sie die Firma Reicheneder unter 09933 / 294.

 

Sie erhielten in letzten Ferienwoche die Pläne sowie einen Link, falls Ihr Kind die Beförderung in Anspruch nimmt. Die Zeiten werden sich zum Montag, den 17.09.2018 am Morgen auf einigen Linien ändern. Die neuen Pläne werden bis spätestens morgen in den Bussen verteilt und sind zudem auf unserer Homepage einsehbar (Busfahrpläne).

 

Jedes Kind erhält einen Busausweis, der in den Klassen verteilt wird, sobald er vorliegt. Sollten Sie Notfallnummern ändern, bitten wir Sie, uns dies umgehend mitzuteilen und auf dem Busausweis selbst zu korrigieren. Nehmen Sie bitte ansonsten keinerlei Änderungen auf dem Ausweis vor!

 

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind die Fahrkarte an der Schultasche sichtbar anbringt.

 

Auch die Bushaltestelle hat sich geändert. Durch die Baustelle am Gerhardingerhaus kann die Passage nicht mehr genutzt werden. Daher nutzen wir bereits die Haltestelle am Maria-Ward-Platz direkt vor der Grund- und Mittelschule Landau.

 

Alle Kinder werden von unserem Personal innerhalb der ersten Wochen von der Haltestelle zur Schule und zurück begleitet.

 

 

Sportunterricht

 

Grundschule:                       Freitag

 

Die Dreifachturnhalle wird saniert und ist frühestens ab dem 08.10.2018 wieder nutzbar.

Bis dahin entscheidet die Wetterlage über das Stattfinden des Sportunterrichtes.

Da für morgen, Freitag den 14.09.2018, wechselhafte Witterung angesagt ist, entfällt der Sportunterricht. Bitte schicken Sie Ihr Kind in wetterfester Kleidung in die Schule, da bei sich bessernder Witterung ein Spaziergang unternommen wird.

 

Am Freitag, den 21.09.2018  findet der Wandertag für alle Grundschulkinder statt. Nähere Informationen dazu folgen direkt in den Klassen.

 

In den folgenden Wochen werden Sie jeweils kurzfristig informiert.

 

Sobald die Dreifachturnhalle wieder zur Nutzung frei gegeben wird, werden unsere Kinder von Bussen am Maria-Ward-Busparkplatz um 08:05 Uhr abgeholt und zur Dreifachturnhalle gefahren. Die Rückfahrt erfolgt gegen 10:15 Uhr.

Selbstfahrer bringen Ihr Kind bitte direkt und pünktlich um 08:00 Uhr zur Bushaltestelle.

 

 

Termine im neuen Schuljahr

 

Die vorläufige Terminvorschau finden Sie im Anhang. Bitte beachten Sie, dass es noch zu Änderungen kommen wird, die wir auf Homepage und als Elternbrief wieder an Sie weitergeben möchten.

 

Wir wünschen uns allen ein erfolgreiches und schönes Schuljahr!

 

Ihr Team der

 

Montessori Schule Landau a.d. Isar

Videoclips gegen Handy-Sucht gedreht

Montessori und Lebenshilfe schauten ihre Ergebnisse im Landauer KuKi

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5/6 der Montessori-Schule und der Klasse BS 1 der Lebenshilfe-Schule trafen sich im KuKi Landau um die Ergebnisse ihrer Kooperation in diesem Schuljahr zu besprechen und zu würdigen.

Die Schülerinnen und Schüler setzten sich im diesjährigen Projekt mit dem Thema Sucht auseinander. Sie teilten sich in zwei Gruppen auf, um jeweils einen Werbeclip gegen Sucht zu entwickeln und zu drehen. Dazu arbeitete jeweils ein Schüler der Montessori-Schule mit einem Lebenshilfe-Schüler zusammen an einem Job. So gab es Regisseure, Tontechniker, Kameraleute, Titeldesigner, Cutter und natürlich Schauspieler.

Beim Start des Projektes wurde das Thema “Smartphone-Sucht” von Montessori-Lehrer Martin Hammerer mit den Schülern erarbeitet und diskutiert. Andere Süchte wären zu weit von der Lebenswelt der 5. und 6.-Klässler entfernt gewesen. Doch Suchtverhalten mit Handys erfährt heute jedes Kind am eigenen Leib: Kann ich mich immer sofort vom Gerät trennen, wenn es die Eltern wollen? Habe ich schon mal geglaubt eine Nachricht bekommen zu haben, obwohl das Handy nicht gepiepst hatte? Wie oft habe ich das Handy schon zu Zeiten genutzt, zu denen ich schlafen oder lernen sollte? Habe ich schon mal verheimlicht, am Smartphone zu daddeln?

Anschließend verriet Lebenshilfe-Lehrer Thorsten Kölbl die Tricks der Werbewelt, um den Jugendlichen zu ermöglichen, selbst Werbungen kreativ zu gestalten. Die Schüler begannen dann in Gruppen, Ideen für den Film zu sammeln und in ein Storyboard zu überführen. Hier musste an alles gedacht werden: Ist die Szene technisch machbar? Wo drehen wir? Was brauchen wir für Requisiten?

Danach folgten einige Drehtage an der Lebenshilfe-Schule mit ihren vielseitigen Räumen und sogar ein Set in der Pizzeria “il Camino”, bei der sich die Schüler herzlich bedankten.

Am Ende pressierte es beim Schnitt der Filme, der an der Montessori-Schule an neuesten Computern stattfand. Den krönenden Abschluss ermöglichte dann KuKi-Betreiber Eduard Schoenenwald mit einer Sondervorstellung am Vormittag. So konnte die Premiere grandios Im Landauer Kult-Kino genossen werden. Hierzu hatte man auch die Klasse 7 der Montessori-Schule eingeladen, sodass der Applaus umso lauter ausfiel.

Die Teams erhielten nach der Vorstellung noch Feedback aus dem Publikum und beantworteten Fragen zum Entstehungsprozess. Zum Abschied bedankten sich alle herzlich für die langjährige Zusammenarbeit und zeigten Ihre Vorfreude aufs nächste Jahr. Die Schülerinnen und Schüler planen nun, ihre Filme bei einem Wettbewerb der Jugendstelle Dingolfing einzureichen.

 

Text und Bild: Th. Kölbl

„WASDI“ spendierte fürs Montessori-Festival viele bunte Deko-Artikel

Landau. Ihr 20-jähriges Bestehen hat die Montessorischule Landau mit einem bunten Festival auf dem Schulgelände gefeiert. Zu einem bunten Fest wurde die Veranstaltung auch dank einer Spende des sozialintegrativen Projekts „WASDI“ (Werk- und Arbeitsstube Dingolfing). Projektbetreuerin Heidi Weinzierl-Steiner begleitet dort junge Erwachsene mit erhöhtem Unterstützungsbedarf bei der Heranführung an den Arbeitsmarkt. Die jungen Leute haben für das Monte-Festival viele bunte Dekoartikel hergestellt, die Tische, Eingangsbereich und Infostände schmückten. Montessori-Schulleiter Klaus Ecker (im Bild links) und Julika Raloff vom Elternbeirat (rechts) bedankten sich bei Heidi Weinzierl-Steiner (2. von rechts) und den jungen Erwachsenen herzlich für die Spende.

 

Text: B.Huber

Bild: H.Pilz