Unterricht live – Am 26. Januar Tag der offenen Tür an der Montessorischule und im Haus für Kinder

Wie läuft „Freiarbeit“ ab? Was ist das Faszinierende am Montessori-Material? Lernen ohne Noten – geht das? Welche Möglichkeiten hat mein Kind an der Montessorischule und danach? All diese Fragen werden bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 26. Januar, an der Montessorischule in Landau beantwortet – und noch mehr: Interessierte Eltern und Kinder können den Schülern und Lehrern von 10 bis 14 Uhr beim Unterricht zuschauen. Gleichzeitig hat auch das Montessori Haus für Kinder geöffnet.

 

Neben der Freiarbeit gibt es an der Montessori-Grundschule in den einzelnen Klassen Vieles zu sehen und zu hören: das Märchen „Schneewittchen“ und die Geschichte vom Raben, der anders war – beides als Vorlese-Theater – sowie die kosmische Erzählung „Gott hat keine Hände“, um einige Beispiele zu nennen. Außerdem sind die Gäste zu einer Stilleübung eingeladen und können Schulhund Luna kennenlernen. Die Mittelschüler der Klassen 7 bis 10 werden ein Theaterstück aufführen, die Jüngeren der Klassen 5 und 6 zeigen Materialdarbietungen.

 

Vorstände, Elternbeiräte und Mitarbeiterinnen der Verwaltung beantworten Fragen rund um Schulgeld und allgemeine Organisation. Die Aula im Fachraumgebäude wird zum „Café Montessori“. Die Eltern verwöhnen die Besucher dort mit selbst gebackenen Kuchen und Torten, frisch gebrühtem Kaffee und pikanten Imbissen. Bewirtet werden die Besucher auch im Haus für Kinder.

 

Wie die Jüngsten mit Montessori-Material „arbeiten“, kann man im Montessori Haus für Kinder am Schneiderberg beobachten (11.30 bis 12 Uhr). Außerdem dürfen die kleinen Besucher nach Herzenslust basteln und experimentieren. Um 10.30 und um 13 Uhr gibt es ein Kasperltheater zu sehen. Das Haus für Kinder hat ebenso wie die Schule von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

 

Zum Ausklang dieses besonderen Schultages werden die Schüler für die Besucher im Hof der Montessorischule ein Abschlusslied anstimmen, bei dem sie von Bepp Mandl begleitet werden.

 

Die Montessorischule befindet sich in der Fleischgasse (ehemalige Volkshochschule), das Montessori Haus für Kinder am Schneiderberg 10. Das ausführliche Programm hängt vor Ort aus.

Text und Bild: BH

Posted in Artikel, Grundschule, Haus für Kinder, Mittelschule.