Ein Sommertag im Grünen

Ausflug der Montessori-Ahorngruppe zum Bauernhof

 

Am Dienstag, 20. Juni 2017, durfte die Ahorngruppe aus dem Montessori-Haus für Kinder den Bauernhof einer Montessori-Familie besuchen.

Kein Bauernhof kommt ohne Tiere und Maschinen aus. Und so durften die Kinder den Hofhund und die Pferde streicheln. Das Pony kam sogar in den Genuss, gestriegelt und gebürstet zu werden. Seine Mähne und sein Schweif wurden sogar mit Flechtfrisuren verschönert.

Daneben erfreuten sich die kleinen Technikfans an Baggern und Bulldog. Diese wurden nicht nur betrachtet, wer wollte durfte sich auch hineinsetzen. Und natürlich konnten die Kinder alle Fragen stellen, die man sich als Kindergartenkind nur ausdenken kann.

Zwischendurch schmeckte die Brotzeit auf der großen Picknickdecke unter freiem Himmel besonders gut.

Doch nicht genug. An den tollen Spielgeräten und in dem großen, wunderschönen Garten konnten sich die kleinen Energiebündel dann wieder ordentlich austoben. Für die nötige Abkühlung an diesem schönen Sommertag sorgte ein aufgebautes Planschbecken und ein frecher Rasensprenger.

Den krönenden Abschluss bildete eine spannende Schatzsuche, bei der eine kleine Süßigkeit für alle ergattert wurde.

Glücklich über einen so schönen Tag kehrte die Ahorngruppe dann wieder heim an den Schneiderberg.

Posted in Artikel, Haus für Kinder and tagged , , , , , .