Überreichung der Plakette „Haus der kleinen Forscher“

In Würdigung der Tatsache, dass in der SVG nun schon seit drei Jahren die letzten Monate und Wochen vor Schuljahresende intensiv geforscht wird, wurde am 6. November 2013 dem Montessori Haus für Kinder die Plakette „Haus der kleinen Forscher“ überreicht.
Noch einmal widmeten sich die Kinder, die im vergangenen Jahr die SVG besuchten, konzentriert und begeistert Experimenten aus der für die Zertifizierung eingereichten Projektarbeit zum Thema „Farben – Licht – Sehen“. Die Urkunde wurde durch Regionalmanagerin Inge Hitzenberger der XperRegio GmbH überreicht. Anwesend waren zudem Werner Schurm in Vertretung der IHK, Schulsekretärin Irene Geiß sowie Mitglieder des Elternbeirates mit den beiden Gruppenleiterinnen Uli Kriegl und Petra Danner, die die für das Projekt erforderliche Weiterbildung absolvierte.
Das „Netzwerk Haus der kleinen Forscher“, dass seit zweieinhalb Jahren auf Initiative von Inge Hitzenberger und der XperRegio GmbH in den Landkreisen Dingolfing-Landau und Rottal/Inn aktiv ist, zeichnet Kindertagesstätten aus, in denen die Mädchen und Buben mit alltäglichen Materialien experimentieren, wodurch Naturwissenschaften und Technik für die Kinder erfahrbar werden. Sie erwerben zudem Sprach-, Lern- und Sozialkompetenzen und können ihre feinmotorischen Fähigkeiten weiterentwickeln.
Bedingungen für die Zertifizierung ist regelmäßiges Forschen, Dokumentation der Projekte und Teilnahme der Erzieherinnen und Erzieher an Fortbildungen, deshalb gilt die Urkunde nur für zwei Jahre.
Der Landkreis Dingolfing/Landau engagiert sich in diesem Bereich gemeinsam mit der IHK, um die Bildungschancen für junge Menschen in unserer Region zu erhöhen und langfristig dem Fachkräftemangel vorzubeugen.
Als kleine Aufmerksamkeit für ihr fleißiges Engagement in Naturwissenschaft und Technik durften die Kinder sich über Luftballons freuen.

 

Veröffentlicht in Artikel.