Das Herz eines Adlers – Verabschiedung der Vierkläßler 2013

Zum Abschlußfest der Viertklässler haben die Kinder der Schulvorbereitenden Gruppe und die Kinder der Klassen 1 bis 3 gemeinsam mit Christine Hötschl und unterstützt von weiteren Lehrern das Musical „Das Herz eines Adlers“ einstudiert.
Die Freilichtaufführung erzählt von einem Adler, der im Hühnerstall aufwuchs und somit zu einem Huhn mit den Worten „Vogel friss oder stirb“ umerzogen wurde. Ein Freund des Bauern, der ihn eines Tages besuchte entdeckte den Adler und redete dem Bauern ins Gewissen. „Aber er hat immer noch das Herz eines Adlers“ , das würde ihn hoch hinausfliegen lassen. Nach zwei Fehlversuchen bekam der Adler so viel Mut und er flog hoch hinaus und erkannte zu was er fähig war.
Neben den Chören waren es auch mehrere Solisten, die das Publikum erstaunten. Die drei Hauptdarsteller spielten ihre Rollen gekonnt und begeisterten die Zuschauer.

Bilder vom Musical

Veröffentlicht in Artikel.