Regenbogenmärchen – die A-Klasse führt eigenes Stück vor

Fast jeder Mensch hat eine Lieblingsfarbe. Farben stehen für Gefühle. Gelb steht für Lebensfreude und Wärme, Rot für Kraft, Blau für Tiefe und Frieden, Orange ist die Farbe der Gesundheit, Grün steht für Natur und Purpur ist die Farbe der Weisheit.

Die Kinder der A-Klasse an der Montessorigrundschule in Landau untersuchten Farbe und Licht, führten Versuche durch, befassten sich mit dem Farbkreis und fühlten, wie sich manche Farben auf ihr Innenleben auswirkten.

Bei dieser intensiven Auseinandersetzung entstand wieder ein kleines Theaterstück. Das Regenbogenmärchen erzählt vom Streit der Farben untereinander. Wer gibt den Ton an? Wer steht über allem? Wer hat sich unterzuordnen? Bald wird allen klar, dass es auf alle ankommt. Die Gruppe ist mehr als die Summe aller Teile.

Das Stück schrieben die Kinder selber, jedes Kind formulierte seinen eigenen Text. Die sechs- bis zehnjährigen Kinder setzten all das gekonnt um. Mit Freude und Selbstsicherheit präsentieren sie sich den Zuschauern, denen schnell deutlich ist, dass das Farbenmärchen sehr gut in die adventliche Zeit passt. Eltern und Lehrer waren mehr als stolz auf die Leistung der Kinder.

Streit der Farben - die A-Klasse führt eigenes Stück vor

Regenbogenmärchen – die A-Klasse führt eigenes Stück vor

Posted in Artikel and tagged , , , , , .